Skip to content

Mediterraner Lachs

Zutaten für 1 Person:

1/4 TL Assam-Tee

150 g Lachsfilet (frisch oder tiefgefroren)

1 kleine Zwiebel

15 g eingelegte, getrocknete Tomaten

2 schwarze Oliven ohne Stein

1 Zweig Thymian

60 g breite Bandnudeln

Salz

Pfeffer

1 TL Olivenöl

1 Msp. abgerieben Limettenschale

1 Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Tee mit 125 ml kochendem Wasser aufbrühen, 3 Minuten ziehen lassen und abseihen. Das tiefgefrorene Lachsfilet auftauen lassen, abbrausen und abtupfen. Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Tomaten und Oliven fein hacken. Thymian abbrausen, abzupfen und die Blättchen fein hacken. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  2. Lachsfilet salzen, pfeffern und im heißen Olivenöl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, dann aus der Pfanne nehmen. Zwiebel im Bratfett andünsten. Die Tomaten- und Olivenwürfel sowie Limettenschale zufügen. Tee angießen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Thymianblättchen unterheben.
  3. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Mit dem Lachs und der Trockentomaten-Oliven-Mischung auf einem Teller anrichten. Nach Wunsch garnieren.
Categories: Für Singles | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 3.25 of 5, 4 Stimme(n) 4475 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options