Skip to content

Spekulatius-Knödel

Zutaten für 4 Personen:

400 ml Milch

50 g Zucker

180 g Butter

175 g Grieß

1 Eigelb

1 Ei

1 TL Lebkuchengewürz

Salz

50 g Spekulatiuskekse

Zubereitung:

  1. Die Milch mit Zucker und 140 g Butter zum Kochen bringen. Den Grieß mit einem Schneebesen einrühren und so lange weiterrühren, bis sich ein weißer Belag auf dem Topfboden bildet. Den Topf vom Herd ziehen und die Mischung ca. 10 Minuten quellen lassen. Das Eigelb und das Ei unterrühren und die Masse mit Lebkuchengewürz abschmecken. Mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 1 1/2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  2. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Aus der Grießmasse mit feuchten Händen kleine Knödel formen und ins Wasser geben, einmal aufkochen und so lange darin ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Spekulatius fein zerbröseln und auf einen Teller geben. Die übrige Butter zerlassen.
  3. Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und in den Spekulatiusbröseln wälzen. Auf Teller geben und mit Butter beträufeln. Evtl. mit Früchten garnieren. Dazu schmeckt Vanillesoße.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options