Skip to content

Erdbeer-Biskuit-Türmchen

Zutaten für ca. 4 Stück:

2 Eier (Größe M)

125 g Zucker

1 Prise Salz

2 Päckchen Vanillezucker

40 g Mehl

10 g Speisestärke

1 gestrichener TL Backpulver

500 g Erdbeeren

25 g Mandelblättchen

250 g Magerquark

250 g fettreduzierter Mascarpone (29 %)

1 TL Zitronensaft

2 TL Puderzucker

Backpapier

Zubereitung:

  1. Auf ein Stück Backpapier (Backblechgröße) 8 Kreise à ca. 8 cm Durchmesser aufmalen. Umgedreht auf ein Backblech legen. Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, 50 g Zucker, Salz und 1 Päckchen Vanillezucker dabei einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren.
  2. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Portionsweise auf die Eimasse sieben und unterheben. Biskuitmasse mit einem Esslöffel gleichmäßig in die 8 Kreise verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°/ Umluft: 175°/ Gas: Stufe 3) 9-11 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, vom Backpapier lösen und auf einem feuchten Geschirrtuch auskühlen lassen.
  3. Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und abtropfen lassen. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.
  4. Quark, Mascarpone, 1 Päckchen Vanillezucker, Zitronensaft und 75 g Zucker verrühren. Nacheinander Creme und Erdbeeren in zwei Schichten auf 4 Biskuitkreise verteilen. Restliche Biskuitkreise daraufsetzen. Dann mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben. Ca. 30 Minuten kalt stellen und dann sofort servieren.
Defined tags for this entry: , ,
Categories: Kuchen | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 3.25 of 5, 4 Stimme(n) 5762 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options