Skip to content

Lebkuchenmuffins

Zutaten für 12 Stück:

150 g getrocknete Datteln (entsteint)

100 g getrocknete "Soft-Feigen"

350 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

1 Prise Salz

2 EL Zucker

abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone

1 TL Lebkuchengewürz

2 Eier (Größe M)

1/4 l Buttermilch

6-7 EL Öl

250 g Puderzucker

4-5 EL Kirschnektar

evtl. Zuckerperlen zum Verzieren (z. B. silberne)

24 Papierbackförmchen

Zubereitung:

  1. Je 100 g Datteln und Feigen in kleine Würfel schneiden. Mehl, Backpulver, Salz, Zucker, Zitronenschale und Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel geben und gut vermischen. Eier, Buttermilch und Öl zufügen. Alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. Datteln und Feigen unterheben.
  2. Je 2 Papierbackförmchen in eine Muffinform (12 Mulden) setzen. Teig mit einem Esslöffel gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas:    Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus 50g Datteln mit einem Ausstecher kleine Sterne ausstechen.
  3. Puderzucker und Kirschnektar zu einem glatten Guss verrühren. Auf den Muffins verteilen, mit Sternchen und Perlen verzieren. Trocknen lassen.
Categories: Muffins | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 2.33 of 5, 3 Stimme(n) 4641 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options