Skip to content

Hackbällchen mit Tomatensoße

Zutaten für 4 Personen:

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

4 EL Olivenöl

1 Dose stückige Tomaten (800 g)

Salz

Pfeffer

Paprikapulver

400 g Hackfleisch

4 EL Semmelbrösel

1 Ei

2 EL geriebener Parmesan

italienische Kräuter

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Knoblauchzehen abziehen und würfeln. 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel darin dünsten. Die Hälfte herausnehmen. Zur anderen Hälfte die Tomaten samt Saft geben, etwas zerkleinern und offen ca. 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen.
  2. Hack, übrige Zwiebeln und Knoblauch, Semmelbrösel, Ei, Parmesan sowie Kräuter verkneten, salzen und pfeffern. Aus der Masse Bällchen formen und in 2 EL Öl rundum braun braten. Die Hackbällchen in die Tomatensoße geben und in ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Hackbällchen mit der Tomatensoße anrichten und nach Wunsch mit Parmesan sowie Petersilie garnieren. Dazu schmeckt eine kleine Portion Langkornreis. 
Tags für diesen Artikel: ,
Kategorien: Diabetiker | 0 Kommentare
Abstimmungszeitraum abgelaufen.
Derzeitige Beurteilung: 2.83 von 5, 6 Stimme(n) 4003 Klicks

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Formular-Optionen