Skip to content

Birnen-Vanille-Kuchen

Zutaten für 24 Stücke:

1 kg geschälte entkernte kleine Birnenhälften

2-3 EL Zitronensaft

300 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

100 g Diabetikersüße

1 Prise Salz

150 g Magerquark

7 EL Öl (à 10 g)

1 Fläschchen Butter-Vanille-Aroma

7 EL Milch

250 g Schmand / Crème fraîche

4 Eier (Größe M)

1 1/2 TL flüssiger Süßstoff

1 Päckchen Vanillesoßenpulver (zum Kochen; für 1/2 l Milch)

Fett für die Fettpfanne

Zubereitung:

  1. Birnen mit Zitronensaft beträufeln. Mehl, Backpulver, 90 g Diabetikersüße und Salz mischen. Quark, Öl, Aroma und Milch zufügen. Erst alles mit den Knethaken des Handrührgerätes glatt verkneten. Dann kurz mit den Händen durchkneten.
  2. Fettpfanne des Ofens fetten. Teig darin ausrollen. Schmand, Eier, Süßstoff und Soßenpulver verrühren. Birnenhälften auf der gewölbten Seite mehrmals tief einschneiden.
  3. Birnen trocken tupfen und mit der eingeschnittenen Seite nach oben auf den Teig legen. Guss darum verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 150°/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit 10 g Diabetikersüße bestreuen.
Categories: Diabetiker | 0 Comments
Vote for articles fresher than 365 days!
Derzeitige Beurteilung: 4.50 of 5, 2 Stimme(n) 4355 hits

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options