Skip to content

Mozarttaler

Zutaten für ca. 45 Stück:

200 g Marzipan-Rohmasse

250 g Mehl

125 g Zucker

1 Ei (Größe M)

1 Prise Salz

125 g Butter

150 g Zartbitter-Kuvertüre

200 g schnittfeste Nougatmasse

25 g gehackte Pistazien

Mehl für die Arbeitsfläche

Backpapier

 

Zubereitung:

  1. Marzipan grob raspeln. Mit Mehl, Zucker, Ei, Salz und Butter in Stückchen in eine Schüssel geben. Zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Marzipsnteig zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen.
  2. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 6mm dick ausrollen. Kreise (Durchmesser ca. 4 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier belegte Backbleche legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Kuvertüre hacken und mit Nougat über einem warmen Wasserbad schmelzen. Eine Seite der Taler in die Nougatmischung tauchen. Abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Mit einer Gabel ein Muster auf jeden taler drücken und mit Pistazien bestreuen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Gravatar, Twitter, Pavatar, Favatar, Monster ID author images supported.
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.